Riesa, Meißen und Wittenberg
» Index
» Straßenbahn Riesa & Meißen
» Bergbahnen Dresden
» S-Bahn Pirna-Schöna
» Lößnitzbahn Dresden
» Straßenbahn Dresden
» Lockwitztalbahn Kreischa
» Personenaufzug Schandau
» Kirnitzschtalbahn Schandau
» Obus Tetschen-Bodenbach
» Straßenbahn und Obus Aussig
» Obus Pardubitz
» Obus Königgrätz
  
» Impressum
» Suedwestbezirk Berlin

Riesa
Straßenbahn


Vom 16. November 1889 bis zum 15. Oktober 1924 verkehrte auf eine meterspurige Pferdebahn durch Riesa. Die Strecke führte vom Bahnhof über die Bahnhofstraße, den Kaiser-Wilhelm-Platz, durch die Wettiner Straße und Hauptstraße zum Albertplatz.

Meißen
Straßenbahn


Vom
16. Dezember 1899 bis zum 31. Dezember 1967 verkehrte in Meißen eine elektrische Straßenbahn auf Meterspur. Bis zum 28. März 1926 wurden Personen mit dieser Straßenbahn befördert, danach wurde die Strecke nur noch für Güterverkehr genutzt. Am 1. März 1936 wurde die Strecke von der Elbstraße über Neugasse, Gaswerk, Talstraße und Jakobistraße zum Buschbad stillgelegt und im Jahr 1934 die Strecke vom Bahnhof durch die Bahnhofstraße über die Elbbrücke zur Elbstraße.

 

Meißen, Elbbrücke

Meißen, Elbbrücke


Lutherstadt Wittenberg

Straßenbahn


Vom 26. Juli 1888 bis zum 5. Juli 1921 verkehrte eine meterspurige Pferdebahn vom Bahnhof Wittenberg über den Wittenberger Hof, die Collegienstraße und den Holzmarkt zur Schloßstraße.